Heilige Nacht
(November/Dezember 2017)

Heilige Nacht
(November/Dezember 2017)

Erzählt nach Ludwig Thoma

SPIELTERMINE 2017:

Donnerstag, 23. November, 20 Uhr
Donnerstag, 30. November, 20 Uhr
Donnerstag, 7. Dezember, 20 Uhr
Donnerstag, 14. Dezember, 20 Uhr
Samstag, 16. Dezember, 16 und 18 Uhr
Donnerstag, 21. Dezember, 20 Uhr

– Erstaufführung 27.11.1949
– Zuletzt auf dem Spielplan im Dezember 2016
– Spieldauer ca. 1 Stunde, ohne Pause

Alle Jahre wieder… Bethlehem liegt mitten in Bayern, und ohne diese traditionsreiche Mär ist Weihnachten doch nicht wirklich Weihnachten.

Die in oberbayerischer Mundart verfasste Erzählung verlegt das biblische Geschehen in Thomas zeitgenössische Dorfwirklichkeit Bayerns. Oskar Maria Grafs Kommentar hierzu: „Es mag mir vielleicht als Rührseligkeit ausgelegt werden, wenn ich gestehe, dass ich die ‚Heilige Nacht’ so empfinde, als säße ich als Kind wieder daheim in der warmen Stube und sähe all das Göttliche dieser Legende so menschlich und geheimnislos, als wär’s etwas, das jedem von uns geschehen könnte.“

Einlass: 15 Minuten vor Vorstellungsbeginn

Bitte rechtzeitig erscheinen – Reservierungen sind leider nicht möglich.