Konzert: Long Tall Jefferson
(Support: Clea Charlotte — mit Fwd: like waves)

Konzert: Long Tall Jefferson
(Support: Clea Charlotte — mit Fwd: like waves)

Gemeinsam mit unseren Freunden von Fwd: like waves bringen wir Ende Oktober wieder etwas Musik in den Keller in der Neureutherstraße:

Am Dienstag, den 24. Oktober dürfen wir Long Tall Jefferson aus der Schweiz begrüßen. Beginn ist um 20 Uhr, der Eintritt ist wie üblich frei – um Spenden wird gebeten.

Long Tall Jefferson (© Steffen Grosser)

Songwriting ist so ziemlich das älteste musikalische Gewerbe der Welt. Gut, dass es nicht langweilig wird… wenn man jemanden wie Long Tall Jefferson hat. Aus der Schweiz kommt dieser erstaunliche Künstler, der Geschichten und Akkordfolgen auf der Pfanne hat, die Ohren und Hirne wirklich greifen.
Noch besser, wenn er in einem echten Puppentheater zu hören ist.

Der Eintritt ist frei – Hutspenden für den Künstler sehr erwünscht.

Long Tall Jefferson als rastlos zu beschreiben wäre eine Untertreibung. Der Schweizer hat mehr als 100 Shows in 7 Ländern in den vergangenen 12 Monaten gespielt. Nur mit Gitarre, Gesang und Mundharmonika ist er unterwegs. Das macht nicht nur schier endlose Roadtrip-Touren im Zug möglich, es legt auch den Kern der Musik frei: Fein austarierte Americana, Folk in seiner klarsten Form, facettenreiches Songwriting. Mit dem Talent eines großartigen Beobachters und Geschichtenerzählers verbindet Long Tall Jefferson persönliche Perspektiven mit politischem Zeitgeschehen und stellt die richtigen Fragen.

www.longtalljefferson.com/

Support: Clea Charlotte (München)

Dann und wann findet sich in der satten Millionenstadt doch noch ein neuer Klang. Jetzt gerade von Clea Charlotte, zum Beispiel. So schön wie in ihren Songs träumt die Stadt, die immer schläft, selten: Tiefe Ruhe, Hypnose fast schon, wie ein Spaziergang mit einer Hoffnung über die leeren Straßen. Gitarre – oder Banjo – und Stimme. Perfekt um Stecknadeln fallen und die eigenen Gedanken zu hören.

https://soundcloud.com/cleacharlotte