Aktuelles
Page 1 of 712345...Last »

Karpaten, Karst und Quarantäne
(Vampire im Lockdown – Folge 1)

Seit 1947 öffnet sich der Vorhang im KLEINEN SPIEL regelmäßig Donnerstags zum Amüsement des Publikums – bis die Coronavirus-Pandemie im März 2020 den Spielbetrieb erstmals in der Geschichte jäh zum Erliegen bringt. In der Folge versuchen die Hauptdarsteller des aktuellen Stückes „Schnell im Biss“, einer Vampirparodie, irgendwie mit der Situation zurecht zu kommen. Wie sie […]

Spielbetrieb ausgesetzt
(Stand: 22. Mai 2020)

Liebe Freunde des Kleinen Spiels, Aufgrund der aktuellen Virus-Pandemie ist unser Spielbetrieb mindestens bis Oktober 2020 ausgesetzt. Sobald die behördlichen Anordnungen und Regelungen öffentliche Veranstaltungen wieder erlauben, werden wir Sie an dieser Stelle und über unseren Newsletter über den dann geplanten Spielplan informieren.

Karpaten, Karst und Quarantäne
(Vampire im Lockdown – Folge 2)

Die Arbeit im Home-Office zwingt so manchen zu neuen Erfahrungen. In Folge 2 unserer Mini-Video-Podcast-Serie werden Dracula seine digitalen Wissenslücken schmerzlich bewusst – er muss seinen Vater um technischen Support bitten. Die Vampire und die Spieler des KLEINEN SPIELS wünschen viel Spaß und freuen sich auf die Zeit, in der sie ihr Publikum wieder live […]

Grüße aus der Selbstisolation
(April 2020)

Seit nunmehr vier Wochen bleibt der Vorhang in der Neureutherstraße geschlossen. Zeit, einmal nachzusehen, was unsere Kellerbewohner in Zeiten von Ausgangsbeschränkungen und social distancing so anstellen: Das KLEINE SPIEL wünscht: Bleiben Sie gesund!

Vorstellungen entfallen bis zum Ende der Osterferien

Liebe Besucher*Innen des Kleinen Spiels, angesichts der aktuellen Lage und der Empfehlungen zum Corona-Virus in Deutschland hat sich auch unser Theater schweren Herzens entschlossen, für einige Wochen zu schließen. Die geplanten Vorstellungen am 19. und 26. März sowie am 02. April entfallen somit leider. Dass diese kleine Maßnahme des Kleinen Spiels irgendwie von Nutzen ist, […]

Schnell im Biss — 5 Sterne für Schloss Dracula
(März—April 2020)

*** Unser Spielbetrieb ist aufgrund der Coronavirus-Pandemie derzeit ausgesetzt. Auch die Vorstellungen nach dem 20. April 2020 können nur stattfinden, sofern die dann aktuelle Lage dies ermöglicht. Vampirparodie von Peter Geierhaas und Michaela Siepmann Premiere: 16.06.1994 Once upon a time in Transsylvania: Die karrieresüchtige Sarah van Helsing versucht, dem abgehalfterten Grafen Dracula sein berühmtes Schloss […]

Fredmans Episteln und Lieder vom Lieben, Leben und Sterben
(Bellman-Jubiläen im Februar 2020 – mit Ulrich Hermann)

Im Februar 2020 jähren sich sowohl der Geburtstag (zum 280. Mal) als auch der Todestag (zum 225. Mal) des schwedischen Dichters und Komponisten Carl Michael Bellman. Zu diesem Anlass lädt unser Nachbar Ulrich Hermann an fünf Abenden zu Konzerten: Fredmans Episteln und Lieder vom Lieben, Leben und Sterben nachgedichtet, gesungen und gespielt von ULRICH HERMANN […]

A Trumpet for Nap
(Januar / Februar 2020)

Von Tankred Dorst und Willhelm Killmayer Erstaufführung am 14.05.1959; zuletzt auf dem Spielplan im Februar 2017. Das moderne Großstadtmärchen zeigt den fabelhaften Aufstieg des Tellerwäschers Nap zum erfolgreichen Jazz-Musiker. Seine tote Tante Rebecca hat ihm aus dem Jenseits eine Wundertrompete geschickt, die ihm über Nacht zu Ruhm verhilft. A TRUMPET FOR NAP erzählt aber auch […]

Eine Weihnachtsgeschichte
(November/Dezember 2019)

Erzählt nach Charles Dickens Erstaufführung am 27.11.2014; zuletzt auf dem Spielplan im Dezember 2016 Für den Geizkragen Ebeneezer Scrooge ist Weihnachten nichts weiter als Geldverschwendung. Wenn es nach ihm ginge „sollte jeder Idiot mit einem »Fröhliche Weihnachten!« auf den Lippen im eigenen Weihnachtsstollen gebacken und an einen brennenden Tannenbaum gebunden beerdigt werden.“ Doch dann steht […]