Aktuelles
Page 1 of 612345...Last »

Maipus Versuchung
(Mai—Juli 2019)

Kannibalette von Anselm van Heuveldorp und Josef Gurgel Erstaufführung 18.05.1961; zuletzt auf dem Spielplan im Februar 2016. Opera grande: Der schiffbrüchige Zirkuskünstler Willi landet auf einer Insel bei Menschenfressern und in ihrem Kochtopf, obwohl Häuptling Maipu doch dem Menschenverzehr feierlich abgeschworen hatte. Gäbe es da nicht die kluge Häuptlingstochter Fanifee, die Grande Dame Luise, ein […]

Für eine Handvoll Wasser
(Januar—Februar 2019)

Westernparodie von Wilhelm Wasserburger Erstaufführung 07.11.1985; zuletzt auf dem Spielplan im Oktober 2015. Erzählt wird die Geschichte der beiden Lkw-Fahrer Tom und Joe, die sich nach einem Verkehrsunfall in dem von ihnen glorifizierten “Wilden Westen” wiederfinden, wo Männer noch echte Helden sein dürfen. Doch die Glücksritter werden zum Opfern einer unheilvollen Entwicklung, in der die […]

„Kunst im Karree“ 2019
(Offene Ateliers in der Maxvorstadt)

Am Wochenende 12.—14. Juli öffnen zum sechzehnten Mal die Ateliers und Theater in der Maxorstadt und in Schwabing ihre Türen für „Kunst im Karree“: Freitag, 12. Juli, ab 19 Uhr: Eröffnung und Straßenfest bei 84 GHz Samstag, 13. Juli, 12—20 Uhr: offene Ateliers Sonntag, 14. Juli, 12—20 Uhr: offene Ateliers

My Sister Grenadine
(8. Mai 2019)

[fwd: like waves] akustisch: My Sister Grenadine (Berlin) in Bandbesetzung am 8. Mai im KLEINEN SPIEL. +++ Der Eintritt ist frei, Spende höchst willkommen. +++ My Sister Grenadine (Berlin / Acoustic) Ein Band wie ein musikalisches Schillern: Die Musik von My Sister Grenadine ist ein gut gehütetes Geheimnis – und gar nicht so einfach zu […]

Fanal

Im Mai präsentiert das KLEINE SPIEL gemeinsam mit dem Rationaltheater München: „Fanal“ von Roy Prinzessin

Wal de Mar und die Wasserköpfe
(März—Mai 2019)

Unterwasserkrimi vom Ensemble des Kleinen Spiels Erstaufführung 08.02.2007; zuletzt auf dem Spielplan im April 2016. Stille Wasser sind tief, doch manchmal sind tiefe Wasser gar nicht so still! Denn Sebastian das Rennseepferdchen ringelt sein Schwänzchen nicht mehr. Er ist tot und wurde nicht aufgefressen – meuchlings ermordet also. Steckt die Unterwassermafia von Don Azzurro dahinter, […]

Bayerische Erklärung der Vielen
(Februar 2019)

Am 9. November 2018 veröffentlichten DIE VIELEN e.V. in Berlin, Hamburg, Dresden und Nordrhein-Westfalen eine Erklärung, mit der sich die unterzeichnenden Kultureinrichtungen und Verbände aller Sparten gegen rechtspopulistische und rechtsextreme Angriffe insbesondere auf die Kunstfreiheit wenden und für eine demokratische, liberale Kultur in Deutschland einsetzen. Das KLEINE SPIEL ist Erstunterzeichner der entsprechenden, auf die besondere […]

Urban Sketchers Munich

Unsere Proben zur Januar-Produktion 2019 — „Für eine Handvoll Wasser“, noch auf dem Spielplan bis Ende Februar — standen ausnahmsweise unter besonderer Beobachtung: Eine Delegation der Urban Sketchers Munich hatte sich zu uns in den Keller gewagt (einen Bericht dazu gibt es auf der Homepage der USk). Wir bedanken uns für den Besuch und die […]

Presse-Echo „Jetlag“

Stimmen zur Koproduktion „Jetlag“ im Rationaltheater: Süddeutsche Zeitung „Wenn das Ensemble noch einmal eine Begegnung zwischen Mutter und Sohn spielt, zieht die Kälte, mit der Eric die verwirrte, alte Dame zu beschwichtigen versucht, bis zu den Sitzen der Zuschauer hinüber. Im nächsten Moment stimmt butterweicher Bossa Nova vom Band versöhnlich, es sind Hagenbergs Lieder, von […]

Jetlag — Zusatzvorstellungen
(Januar 2019)

Aufgrund des großen Zuschauerinteresses an unserer Koproduktion „Jetlag“ — bereits vor Beginn des zweiten Vorstellungsblocks sind derzeit nur noch Restkarten verfügbar — bieten wir drei weitere Vorstellungen im Januar 2019 an. Karten für diese Vorstellungen sind ab sofort unter ticket@rationaltheater.de erhältlich.